Zum Inhalt


Veranstaltungskalender


Rudolf Munsch © BMobV
Veranstaltung

Kaiserliches Küchengeflüster

Unser Museumsguide Eddy Franzen schlüpft für Sie in die Rolle des letzten Chefkochs von Kaiser Karl und Kaiserin Zita und führt Sie durch die ehemalige Hofsilber- und Tafelkammer in der Wiener Hofburg.


Rudolf Munsch war Kaiserin Elisabeth neun Jahre lang als Koch zugeteilt und begleitete Kaiser Franz Joseph auf dessen Manöver- und Jagdreisen. Die Ausbildung zum Koch absolvierte er im Hotel Imperial am Ring. Im Jänner 1888 kam er an den kaiserlichen Hof. Als er Anfang 1918 zum Chefkoch ernannt wurde, hatte er bereits 30 Dienstjahre hinter sich.


Lauschen Sie den spannenden Geschichten aus dem kaiserlichen Küchenalltag, die er zu erzählen weiß. Als „Zeitzeuge“ beschreibt er auch die letzten Tage in Schönbrunn und Eckartsau und seine Erlebnisse vom Untergang des Habsburgerreiches und der Gründung der 1. Republik im Jahr 1918.


Dauer
15.00 – 16.00 Uhr

Preis (Eintritt inkl. Führung)
€ 18,00 (Erw.) | € 17.00 (Studenten 19-25 J.) | € 10,50 (Kinder 6-18 J.)

Max. Teilnehmerzahl
20 Personen

Reservierung erforderlich
reservierung@hofburg-wien.at | 01-5337570 715

Mit Ihrem Ticket können Sie am gleichen oder an einem anderen Tag innerhalb eines Jahres auch das Sisi Museum und die Kaiserappartements besichtigen.

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um unseren Besuchern den bestmöglichen Service anbieten zu können.
Durch das Nutzen dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutzerklärung