Zum Inhalt
Schlafzimmer Kaiser Franz Josephs (c) Schloß Schönbrunn Kultur- und Betriebsges.m.b.H, Foto: Lois Lammerhuber

Das Schlafzimmer von Kaiser Franz Joseph mit einem braun gestrichenem, eisernem und transportablem Bett, wie es der Kaiser auch in Schönbrunn, Budapest, Laxenburg, Bad Ischl und Gödöllö benutzte.


Als das Kaiserpaar getrennte Schlafzimmer bezog, wurde für Franz Josephs Bedarf ein braun gestrichenes, eisernes, transportables Bett aufgestellt, wie es der Kaiser auch in Schönbrunn, Budapest, Laxenburg, Bad Ischl und Gödöllö benutzte. Ein einfacher Klappwaschtisch komplettiert die Einrichtung, die dem einfachen Lebensstil des Kaisers entsprach. Franz Joseph ließ sich täglich von seinem Leibkammerdiener um halb vier Uhr wecken. Danach betrat der Bader das Schlafzimmer, eine aufklappbare Kautschukwanne wurde aufgestellt und der Kaiser konnte baden. Nach dem Ankleiden begab sich Franz Joseph in sein Arbeitszimmer, um pünktlich um vier Uhr mit dem Durchlesen der Akten zu beginnen.

Die Bilder an den Wänden zeigen Familienmitglieder, wobei eine Replik des Porträts der Kaiserin zu Pferd besondere Aufmerksamkeit verdient. 

Es zeigt Elisabeth als 15-jährige Braut vor Possenhofen und das originale Gemälde war ein Weihnachtsgeschenk des Herzogs Max in Bayern an den zukünftigen Schwiegersohn Franz Joseph. Dieses Gemälde befand sich bis 2017 im privaten Besitz der habsburgischen Familie. Im Auktionshandel angeboten gelang es der Schloß Schönbrunn Kultur- und Betriebsges.m.b.H. nicht, dieses außergewöhnliche Bildnis zu erwerben, das mit einem Vielfachen des Schätzwertes den Besitzer wechselte.

Auf der gegenüberliegenden Seite zeigt das Porträt von Joseph Karl Stieler über dem Sofa Erzherzogin Sophie als junge Mutter mit dem zweijährigen Franz Joseph auf dem Schoß. 
Im Schlafzimmer des Kaisers steht auch ein Betschemel, auf dem Franz Joseph täglich sein Morgen- und Abendgebet verrichtete. Wie alle Habsburger war er katholisch und streng religiös; seine Herrschaft verstand er „von Gottes Gnaden“ gegeben.


Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um unseren Besuchern den bestmöglichen Service anbieten zu können.
Durch das Nutzen dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutzerklärung